Der letzte Schultag der Klassenstufe 12…

… fand am 21.04.2017 statt und war mit einer Menge an Vorbereitungen verbunden, weil in der Aula des Schulzentrums das Gallierdorf von Abitrix und Mogelnix entstehen musste. Dank fleißigen Anpackens aller AbiturientInnen ging das flott wie nix!

Und auch wenn dem ein oder anderen angesichts einer gefühlten Million aufzublasender Ballons die Luft ausging, hat es doch dank der Gruppe Pustefix geklappt und am Ende waren die Schulflure zur Freude der jüngeren Schüler wohlgefüllt. Böse Zungen behaupten gar, die Luftballons passten perfekt zu den ZwölftklässlerInnen und zogen Vergleiche zu gewissen Hirnen… Als ob – wer so etwas sagt, ist dumm wie nix!

Am Morgen wurden die letzten Handgriffe getätigt, der Schulhof abgesperrt und die eintreffenden jüngeren Mitschüler mit Lippenstiften bemalt, nachdem ihr Fahrdienst um etwas Kleingeld erleichtert worden war. Alles legal erworben, versteht sich. Da kenn‘ wir nix!

Kaum hatten sich alle in der Aula versammelt, brach auch schon der erste Zwist zwischen zwei Galliern, Verleihnix und Automatix, aus, der auch vom geruhsam im Handwagen hinzueilenden Majestix nicht geschlichtet werden konnte, aber die Streithähne auf die Idee brachte, ihre Meinungsverschiedenheiten auf sportliche Art und Weise auszutragen. Dazu waren nun auch die Schüler der unteren Klassen sowie das Lehrerkollegium aufgerufen.

Egal ob beim Wildschweinwettessen, beim Hinkelsteinwerfen oder beim Zielangeln – die Teilnehmer schlugen sich beachtlich und so mancher Beobachter war hin wie nix.

Es kann jedoch der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt und so dauerte es nicht lange, bis Cäsar sich mit seinen Legionären über das Gallierdorf hermachte. Zum Glück braute Miraculix mit Hilfe der jüngeren Schüler den gefürchteten Zaubertrank, so dass sich die Römer geschlagen geben mussten.

 

Ende gut, alles gut… naja, ganz am Ende sind die Abiturienten noch nicht und deshalb wünschen wir ihnen für die anstehenden Prüfungen alles Gute und dass sie fix wie nix durch das Abitur kommen.

Fotos: Katja Thiele

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.