Weihnachten 2020

Schon im Märzen 2020 
fing sie an, die schöne Zeit, 
Mutter, Vater, Kind auch konnt‘ sich 
freu’n auf traute Heimeligkeit. 

Endlos gab es Zeit für alle, 
Tag und Nacht war beieinand‘ 
man, nur sang man nicht mit Schalle, 
denn, auch das ist wohlbekannt, 

allzu oft und allzu lange 
sich zu seh’n, kann nervig sein, 
deshalb sind wir gar nicht bange, 
sollt‘ die Weihnacht‘ stellen ein 

gänzlich nun das Stachelvirus, 
das beglückt uns schon ein Jahr, 
und so ziehen wir das Fazit: 
„Schöne Bescherung, wirklich wahr."

Wir wünschen alle SchülerInnen, dem Lehrerkollegium sowie den in der Schule beschäftigten MitarbeiterInnen ein besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und freuen uns auf ein Wiedersehen am 11.01.2021.

Text und Fotos: Katja Thiele 

Weiterlesen

Regelungen für den 07.-08.01.2021

Der 07. und 08.Januar 2021 sind aufgrund der Corona-Situation unterrichtsfreie Tage. Für Kinder bis zum 12. Lebensjahr kann die Schule von 7:30 bis 13.00 Uhr eine Notbetreung einrichten. Wir bitten die Eltern, die auf eine Notbetreuung angewiesen sind, bis zum 16.12.20 einen schriftlichen Antrag beim Klassenleiter, seinem Stellvertreter oder im Sekretariat einzureichen. Dieser kann formlos sein, sollte Namen des/der Kinder-Klassenstufe-Tag und Dauer der benötigten Betreung enthalten.

Die Schulleitung

Weiterlesen

Regelungen 16.-18.12.2020

Die Klassen 7 bis 12 gehen für die Zeit vom 16.-18.12.20 komplett in den Distanzunterricht. Zu ihren Unterrichtszeiten wird ihnen von den Fachlehrern Material zum Arbeiten zur Verfügung gestellt. Gleiches gilt für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6, die zu Hause bleiben. Eltern von Schülerinnen und Schülern bis zum Alter von 12 Jahren, die ihre Kinder in die Schule zur Betreuung schicken müssen, geben bis zum 15.12.20 schriftlich an: Name des Kindes – Klasse – Anwesenheitszeiten. Die Meldung kann über den Klassenlehrer, seinen Stellvertreter oder direkt im Sekretariat erfolgen.

Die Schulleitung

Weiterlesen

Corona Informationen aktuell

„Es ist ernst. Nehmen Sie es auch ernst.“

Angela Merkel

Seit dem 06.12.2020 gilt der überarbeitete Rahmenplan Hygiene des Landes Sachsen-Anhalt. Den vollständigen Text finden Sie auf der Homepage des Standortes Tangermünde. Hier sind die für SchülerInnen und Eltern wichtigsten Regeln zusammengefasst.

Nach wie vor gilt die AHA+C+L-Regel. Sie beinhaltet folgende Komponenten: Abstand-Hygiene-Alltagsmasken-(Corona-Warn-App)-Lüften Aller 20 Minuten sind die Räume für mindestens 5 Minuten quer zu lüften. Eine Maskenpflicht im Unterricht besteht für alle SchülerInnen ab Klasse 7. Die Personensorgeberechtigten sind gehalten, ihren Kindern bei Bedarf eine ausreichende Anzahl an Wechselmasken zur Verfügung zu stellen.  Während Klausuren und Klassenarbeiten, die länger als 45 Minuten dauern, erhalten die TeilnehmerInnen die Erlaubnis, ihre Masken während des Stoßlüftens abzusetzen, sofern ein Abstand von 1,5 Metern gewährleistet werden kann. Im Freien ist die Zugehörigkeit zu den einzelnen Kohorten ein- und 1,5 Meter Abstand zu halten, dann kann die Maske abgesetzt werden. Speisen und Getränke sollen nach Möglichkeit im Freien eingenommen werden. Ist dies z. B. auf Grund der Witterung unmöglich, können Speisen und Getränke auch während des Stoßlüftens im Klassenraum eingenommen werden. Laut Kultusministerium des LSA sind der 07.01. und 08.01.2021 unterrichtsfreie Tage.

Weiterlesen